Lasertherapie

zur Tattoo­entfernung

Eine Lasertherapie beginnt in unserer Praxis immer mit einem intensiven, ausführlichen und persönlichen Beratungsgespräch. Dabei wird Ihr Gesundheitszustand abgefragt. Dieser soll Hinweise auf mögliche Risiken, Nebenwirkungen, aber auch den möglichen Verzicht einer Tattooentfernung mittels Laser geben.

Zudem sollte ein kleines Areal der ungeliebten Tätowierung vorab zur Probe behandelt werden. Darauf folgend können genauere Aussagen zum bestmöglichen Therapieverlauf, Auswahl des optimalen Lasersystems und zur Dauer der Behandlung getroffen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tattoostar Combo

Der höchst zuverlässige Laser gehört zu der neuesten Generation von medizinischen Lasern und bietet dank optimaler Strahlungshomogenität eine effektive und schonende Tattooenfernung.

BiAxis Nano QS

Der hochwertige Profi-Mehrzwecklaser ist für die medizinische Laserbehandlung aller Hauttypen geeignet. Das System ist „Made in Germany“ und bietet eine besonders sichere Behandlung.

Cryo 6

Das flexible System bietet die optimale Kühlung der Haut bei Laserbehandlungen aller Art. Dadurch können sowohl Schmerzen als auch thermische Schäden der Haut nachhaltig verhindert werden.

Tattoo­entfernung in Berlin

Die verschiedenen Faktoren

Prinzipiell kann jede Art von Tattoo entfernt werden. Hierzu zählen auch Permanent Make-Up und Schmutztattoos. Wie viele Behandlungen notwendig sind, um ein Tattoo zu entfernen, hängt von mehreren Faktoren ab:

1. Größe des Tattoos

Bei großflächigen Tattoos muss auf „Etappen“ behandelt werden, da dem menschlichen Organismus, abhängig von den individuellen Voraussetzungen wie bspw. der jeweiligen körperlichen Konstitution, nur bestimmte Belastungen zugemutet werden können. Daher werden bei großflächigem Hautschmuck immer nur bestimmte Teilflächen behandelt – die pulverisierten Farbpartikel werden dann etappenweise vom Körper abtransportiert. Wie viele Sitzungen Sie brauchen, bedarf einer individuellen Abklärung.

2. Beschaffenheiten des Tattoos

Je dunkler/intensiver ein Tattoo ist, desto mehr Farbpigmente wurden in die Haut gestochen und desto mehr Behandlungen sind notwendig, um den gewünschten Behandlungserfolg zu erzielen. Ebenfalls relevant sind die Tiefe des Eintrags, die Farbigkeit und das Alter des Tattoos bzw. anderer künstlicher Farbpigmentierungen. Um alle Veränderungen zu entfernen, sind oft mehrere Sitzungen notwendig, die von wenigen bis zu 45 Minuten pro Behandlung in Anspruch nehmen. Auch hierfür ist eine individuelle Abklärung notwendig.

3. Lokalisation am Körper

Die Anzahl der Behandlungen hängt von den Zielvorgaben ab. Bei einer Komplettentfernung ist die Anzahl von in Punkt 2 genannten Beschaffenheiten, der Lage des Tattoos am Körper, der individuellen körperlichen Konstitution sowie von der disziplinierten, konsequenten Zielverfolgung abhängig. Prinzipiell zielen wir darauf ab, mit der geringstmöglichen Behandlungsanzahl (und damit den niedrigsten Kosten) ans Ziel zu kommen. Vereinzelt können Restfarbpigmente in der Haut bleiben. Grundsätzlich gilt: Je mehr Behandlungen absolviert werden, desto besser sind die Ergebnisse – letztendlich entscheiden Sie, wann Ihr persönliches Ziel erreicht ist.

4. Behandlungsfrequenz

Mit Geduld kommen Sie schneller ans Ziel! Je länger die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen sind, desto weniger Sitzungen brauchen Sie. Sie erreichen Ihr Ziel schneller, denn je länger die Abstände sind, desto blasser wird das Tattoo. Der Mindestabstand zwischen zwei Sitzungen beträgt 6 Wochen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass eine Behandlung nicht schneller zum Ziel führt, wenn die Abstände geringer sind. Längere Abstände bedeuten für Sie: weniger Sitzungen, geringere Kosten und ein besseres Endergebnis.

Ergebnisse der Lasertherapie

Der Erfolg einer professionellen Laserbehandlung hängt dabei auch von Ihrer Mitarbeit und Geduld ab. Eine Lasertherapie wird immer auf Sie persönlich und Ihre individuelle Tätowierung ausgerichtet. Pauschale Angaben zu Kosten, Dauer und Verlauf Ihrer persönlichen Behandlung können von uns hier somit nicht seriös gegeben werden.

Nach der Lasersitzung bekommen Sie genaue Hinweise zur Nachsorge und Pflegemitteln, um die behandelten Hautareale zu beruhigen und zu schützen. Diese sind unbedingt von Ihnen einzuhalten, um ein optimales Behandlungsergebnis zu erhalten. Nach einer Woche ist die behandelte Hautregion in der Regel wieder verheilt. Natürlich gibt es immer auch individuelle Unterschiede.

FAQ zur Tattooentfernung

Haben Sie noch weitere Fragen zur Tattooentfernung mittels Laser? Die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Thema haben wir in diesem FAQ-Bereich zusammengetragen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um allgemeine Ratschläge und Informationen handelt.

Unsere Geräte für Tattooentfernung in Berlin

Vorstellung unserer Geräte
Laser Tattooentfernung Berlin
BiAxis Nano QS
Laser Tattooentfernung Berlin
TattooStar Combo
Laser Tattooentfernung Berlin
Cryo 6

Haben Sie Interesse an einer Behandlung?

Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für die Tattoo­entfernung in Berlin!