Tattoo Detox

Lymphsystem und UV-Schutz

Detox Maßnahmen können den Organismus bei Abtransport und Entsorgung von Farben und Giftstoffen optimal unterstützen und bieten außerdem auch einen Lichtschutz von innen, damit die Haut besser heilen kann. Dazu werden in unserer Laserpraxis in Berlin nach ausführlicher Analyse individueller Faktoren begleitende Maßnahmen als Kapseln oder Infusionen eingesetzt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unterstützung der Entgiftung

Zahlreiche Tattoofarben enthalten potentiell gesundheitsschädliche Substanzen. Diese können sich insbesondere nach dem Tätowieren aber auch beim Entfernen der Tattoos aus der Haut lösen und sich bei ihrem Weg durch den Körper im Gewebe einlagern. Die Folgen langfristiger Belastungen können Allergien und andere gesundheitliche Schäden sein. Unsere Detox Empfehlungen unterstützen das Lymphsystem und die Entgiftungsvorgänge in der Leber. Das befreit den Organismus von Schwermetallen wie Blei und Quecksilber.

Tattooentfernung Berlin

Tattoo Detox in Berlin Mitte

Einnahme als Kapseln oder Kompakt-Infusion
Detox Berlin
Tägliche Einnahme als Kapsel

TattooDetox11 wird als Kapsel 4x tgl. eingenommen über 4 Wochen nach der Laserbehandlung. Es ist eine günstige Möglichkeit eine potentielle Gesundheitsbelastung durch Bestandteile der Tattoofarben zu reduzieren. Die Kapseln enthalten eine ausgewogene Mischung aus 11 natürlichen Bestandteilen, die jeweils auf die Ausleitung spezieller Substanzen ausgelegt sind. Das optimierte Mischverhältnis der Aktivstoffe macht diese Kapseln besonders effektiv:

Chlorella fördert bei akuten und chronischen Belastungen die Ausleitung von Giftsto­ffen, insbesondere Quecksilber.

Brennessel sorgt durch einen hohen Kalium-Gehalt für einen basischen und verdünnten Urin. So werden Harnausscheidungen gesteigert und die Harnwege durchspült.

Alpha-Liponsäure ist ein Antioxidans, das an vielen Sto­ffwechselvorgängen beteiligt ist. Es wird deshalb zur Schwermetall-Ausleitung und Stärkung der Leberfunktion eingesetzt.

Bärlauch ist eine der ältesten Nutz- und Heilpflanzen in Europa. Er wirkt entgiftend durch die Kombination aus Vitamin C, Chlorophyll, Schwefel und vielen weiteren Pflanzensto­ffen. Diese unterstützen die Ausleitung von Giftsto­ffen, Schwermetallen und Kanzerogenen.

Koriander wird in der Naturheilkunde zur Unterstützung von Entgiftungs- und Reinigungskuren sowie zur Ausleitung von Schwermetallen eingesetzt.

Mariendistel dient der Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von Lebererkrankungen und Vergiftungen. Sie aktiviert die Ausleitung von Giften über Leber und Nieren.

Curcuma ist ein seit Jahrhunderten genutztes Heilmittel der traditionellen indischen Medizin. Der gelbe Farbstoff­ Curcumin schützt vor vielen Zivilisationskrankheiten. Denn er wirkt stark antioxidativ und entzündungshemmend und verfügt über entgiftende Eigenschaften.

Cholin verhindert die übermäßige Einlagerung von Fett in der Leber. Eine sogenannte ‚Fettleber‘ kann den Körper aber nur sehr eingeschränkt entgiften. Cholin trägt zu einer normalen Leberfunktion und einem normalen Fettsto­ffwechsel bei.

L-Glutathion ist wesentlich am Abbau toxischer Sto­ffwechselprodukte und Schwermetalle beteiligt. Zusätzlich zur Entgiftung wird auch direkt die Regeneration der Leberzellen angeregt.

L-Glycin ist die kürzeste natürlich vorkommende Aminosäure. Sie ist in Proteinen und zahlreichen wichtigen Sto­ffwechselmolekülen enthalten. Sie wirkt antiallergisch und ist an Entgiftungsreaktionen der Leber beteiligt.

Zink unterstützt viele wichtige Sto­ffwechselvorgänge. Das Spurenelement ist für den Eiweiß-Stoffwechsel und die Zellteilung unersetzlich – und damit auch für die Regeneration der Haut und die Wundheilung. Zink ist ferner äußerst wichtig für das Immunsystem.

Intensivbehandlung durch Kompakt Infusionen

Unsere Infusionsbehandlungen haben sich für viele Indikationen bewährt. Speziell zur Tattoo Detox Behandlung eignen sich Antioxidantien in verschiedenen Mischungen.

Vitamin C + B-Komplex

Vitamin C mit Vitamin B-Komplex dient der Basisentgiftung, unterstützt das Immunsystem und bietet antioxidativen Schutz vor UV-Strahlung. Nach der Lasertherapie ist die Haut sehr empfindlich und muss mit hohem Lichtschutzfaktor behandelt werden.

Glutathion

Der „Mega-Entgifter“ Glutathion ist ein Schlüsselstoff unseres Immunsystems und wichtigster Lieferant von Schwefel-Gruppen in der Zelle; dies sind Moleküle, die mit Schwermetallen leicht Komplexe bilden und somit in der Lage sind, Blei, Cadmium, Quecksilber u. a. zu entgiften.

Alpha-Liponsäure

Eine schwefelhaltige Fettsäure, hat für die Entgiftung einen unschlagbaren Vorteil: Es ist durch seine spezielle Struktur sowohl wasser- als auch fettlöslich! Diese mächtige Fähigkeit erlaubt es, innerhalb und außerhalb der Körperzellen zu entgiften und auch die Blut-Hirn-Schranke zu passieren – ein Plus für den Schutz des Gehirns vor Schwermetallen wie Aluminium und Quecksilber, die das Risiko für neurologische und kognitive Erkrankungen erhöhen.

Verschiedene Kombinationen sind möglich

Man kann die Infusion mit Einzelsubstanzen durchführen, oder als Mischung. Bei Interesse ist die Empfehlung in jedem Fall alle 2 Wochen für die ersten 3 Monate, also insgesamt 9 Infusionstermine durchzuführen. Das Vitamin C als Basissubstanz kann dann mit Glutathion und Alphaliponsäure ergänzt werden. Fragen Sie uns gern dazu in der ärztlichen Erstberatung.

Haben Sie Interesse an einer Behandlung?

Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für die Tattoo­entfernung in Berlin!